Artikel mit dem Tag "2020"


Zughundesport · 21. November 2020
Das war schon wie eine kleine Gesellenprüfung, die Frosty + Smacks da bestehen mussten. Vier Rehe zeigten sich von unserem Erscheinen wenig beeindruckt uns sind eher gemächlichen Schrittes von dannen gezogen. Ich dachte schon, Frosty könnte einmal daran lecken. Gut gemacht.
Zughundesport · 18. November 2020
Herrliche Familienausfahrt mit dem neuen Flauger-TW von Sarah Kay vom Zughundezentrum Nord ... zuerst war ich Passagier, auf dem Rückweg dann Fahrer ... cool sind immer die Fahrten über die Autobahn ... alle hatten Spaß und #die_Crew hat sich ganz toll gemacht. Oma Shiba und Smacks im Lead, Frosty auf Team und Papa Nuki und Arik als Wheeler. (all music by www.musicfox.com)
Zughundesport · 27. September 2020
Sitka, mein liebes Schnecki 💞, heute feiern wir ein kleines Jubiläum 🏆🍾: seit du 2012 wieder zu uns gekommen bist, haben wir jetzt ziemlich genau 11.000 km gemeinsam Strecke gemacht. 600 Stunden waren wir dafür auf dem Trail, das entspricht etwa 25 Tagen am Stück. Das ist so wunderbar. Zusammen mit Toback, Ayla, Smacks und Frosty im Gespann am Scooter und Kickspark 🐕🐕--🛴😎 , aber auch seit geraumer Zeit allein am Bike 🐕--🚵‍♂️ , weil du mit deinen jetzt fast 13...
Zughundesport · 26. September 2020
Die Starts laufen bei uns zur Zeit ziemlich ruhig ab. Das war nicht immer so, aber auch nicht so heftig wie mit Toback und Sitka. Ein paar wenige Jiffer und dann war auch schon gut bei Frosty und Smacks. Oder wenn ich mal etwas länger brauche und die Ungeduld bei den Heißspornen wächst. Aber zur Zeit ist es so ruhig, wie auf dem Video - zum Glück!
Zughundesport · 26. September 2020
Auch wenn es noch dunkel ist, für 5° C stehen wir auch gern um 5.30 h auf und genießen die genialen Temperaturen und den menschenleeren Trail.
Zughundesport · 23. September 2020
... und wir sind auf dem Trail. Sonnenaufgang im Frühnebel - herrlich!
Zughundesport · 30. August 2020
Nach den Hundstagen und der regenreichen Kaltfront sind jetzt die Morgentemperaturen für uns wieder annehmbar. Früh los heißt mittlerweile auch schon wieder Lampe an!
Berge · 27. August 2020
Wir waren in den letzten 20 Jahren öfter auf der Zugspitze. Mal zu Fuß, mal mit der Bahn (der Hunde) wegen, mal mit Übernachtung und dann gleich als Überschreitung oder auch nur bis zum Platt, weil der Steig zum Gipfelplateau zu eisig und mit den Hunden zu gefährlich war. Genossen haben wir es immer, ob im Sonnenschein oder im Schneegestöber, aber immer mit sehr viel Spaß und gewaltigen Eindrücken, die nur die Natur vermitteln kann. Und die Hunde waren auch immer überrascht, plötzlich...
Technik+Tipps · 03. August 2020
Mehr Hunde mehr Aufwand - so brauche ich jetzt, für unsere täglichen Spaziergänge, eine sichere Führmöglichkeit für die Hunde. Bisher war das mit zwei einfachen Leinen möglich.
EinKesselBuntes · 29. Juli 2020
Nach langer Zeit habe ich wieder die Kommentarfunktion für die Blog-Artikel aktiviert. Ich werde schauen, wie es sich verhält, ob es wieder zu Missbrauch kommt oder nicht. Sonst wird sie wieder abgeschaltet.

Mehr anzeigen