Zughundesport

Zughundesport · 30. August 2020
Nach den Hundstagen und der regenreichen Kaltfront sind jetzt die Morgentemperaturen für uns wieder annehmbar. Früh los heißt mittlerweile auch schon wieder Lampe an!
Zughundesport · 19. Juli 2020
Da durften sich Smacks und Frosty erstmals richtig bewähren, denn schneller werden dürfen sie, wenn sie ein Reh sehen. Nur hinterher, also ab in die Rabatten, das dürfen sich nicht. Und ich finde, das machen sie schon ganz gut.
Zughundesport · 12. Juli 2020
Wenn der Sommer pausiert, muss man die Gunst der Stunden nutzen und früh morgens starten. Mit Frosty und Smacks konnte ich so zwei Scooter-Touren fahren, mit Sitka bin ich eine Bike-Tour gefahren, so, wie sie es noch kann. Mit wenig Zug und in ihrem Tempo.
Zughundesport · 10. Mai 2020
Ja, sie laufen einen 10 km Trail in einem Stück, ohne große Pausen (es sei denn, es gibt 'mal einen Leinen-Tangle oder so). Und mit Sitka eine Bikejöring-Tour in ihrem Tempo, mit und ohne Zug. So, wie sie es möchte, die alte Lady!
Zughundesport · 03. Mai 2020
Geburtstagstour mit Smacks und Frosty! 🎉🍾 Die beiden Lütten und Arik werden heute 10 Monate alt. Unsere erste lange Tour mit 12 km. Habe die beiden heute einmal anders eingespannt, Smacks links und Frosty rechts, und siehe da, der Lauf war wesentlich harmonischer. Frosty bleibt zwar ein "Guck-in-die-Luft", aber es war ein deutlicher Unterschied zu den anderen Touren zu sehen. Auch hatten wir heute "Reh" einmal ohne Gatter, sie haben es für ihr Alter mit Bravour gemeistert. Und auch im...
Zughundesport · 26. April 2020
Ayla ist jetzt eine Woche tot. Eine Woche, in der ich zwischen emotionalem Chaos und der normalen Alltagsbetreuung von Sitka, Frosty und Smacks hin und her gerissen wurde. Eine Woche, die zu den schlechtesten meines bisherigen Musher-Lebens gehörte. Wenn nicht insbesondere "Miss 100.000 Volt"-Frosty gewesen wäre, die einen mit ihrer unbekümmerten Art wieder an die Alltagsdinge erinnerte, wenn sie nicht gewesen wäre ...
Zughundesport · 04. April 2020
Es werden weniger kalte Morgenstunden werden, daher bin ich heute auf zwei Runden gestartet: zuerst Ayla mit Frosty und danach, die gleiche Tour, mit Ayla und Smacks. Für die Lütten war jede Runde für sich ausreichend und für Ayla in der Summe auch. Zuerst bin ich mit Frosty gestartet, da sie etwas größer als Smacks ist und mit den langen Beinen etwas schneller. Danach kam Smacks zu Ayla.

Mehr anzeigen