Baustelle, die Dritte!

Eigenständig auf veränderte Situationen reagieren, in Eigenverantwortung und ohne Kommando den besten Laufweg wählen - das macht einen guten Hund im Lead aus.

 

Sitka beweist das immer wieder, erst heute, in einer Straßenbaustelle, die durch die regelmäßigen Veränderungen die Hunde jedes mal wieder vor neue Herausforderungen stellt. Sitka konnte die aufgestellten Markierungen, denen sie im Video ausweicht, nur sehr spät erkennen, da ihr ein Bagger die Sicht darauf verstellte. Zudem ist die rote Farbe der angeknoteten Benzel für Hunde auch eher schwer zu erkennen, aber Sitka hat die Situation, dass sie weiter nach rechts ausweichen musste, gut erkannt. Wäre sie weitergelaufen, hätten wir auch kein Problem bekommen, da diese Stäbe niedriger sind als die Zugleine herabhängt. Trotzdem war es von Sitka eine klasse Leistung, den Umstand zu erkennen und kurzfristig darauf zu reagieren.

Kommentare: 0