· 

Shimano Deore LX - Bremsdruckverlust bei intaktem System - was ist da los?

Unerwarteter Dreck im Bremseninneren
Unerwarteter Dreck im Bremseninneren

Über mehrere Fahrten hinweg bemerkte ich einen zunehmenden Bremsdruckverlust bei der Shimano-Vorderradbremse. Dabei ist das System völlig intakt, keine Beschädigungen, kein Ölaustritt bei den Schläuchen, am Bremsgriff oder am Bremssattel. Aber irgendwas führte zur Druckabnahme bis hin zum plötzlichen Komplettversagen.

 

Daraufhin habe ich den Ausgleichsbehälter am Bremsgriff geöffnet und siehe da, Dreck war in den Behälter eingedrungen und hatte für Undichtigkeit gesorgt. Es war jetzt keine Unmenge, aber dieser ganz feine schlammartige Matsch, der sich bei unseren Fahrten über nahezu alles legt, war auch auf der Gummimembran im Bremseninneren zu finden. Man kann das gut auf dem Foto sehen, da ist auf dem weißen Lappen der Abrieb von der Innenseite des Gehäusedeckels und der Gummimembran zu erkennen.

Ich habe alles gereinigt, etwas Hydrauliköl in den offenen Ausgleichsbehälter gefüllt und mit vorsichtigen Pumpbewegungen des Bremshebels die im System befindliche Luft herausgepumpt. Danach alles wieder fein säuberlich zusammengesetzt und verschraubt und siehe da - alles funktioniert wieder bestens. Das ist so der typische Verschleiß, mit dem man bei unserem Sport im ersten Moment gar nicht rechnet.