"Over"-Kommando - so umfahren wir Hindernisse!

Zum Umfahren von Hindernissen gibt es im Zughundesport zwei wichtige Kommandos: "over haw" und "over gee" - übersetzt etwa "links vorbei" und "rechts vorbei". So umfahren wir beispielsweise Schranken oder Pfähle. Damit kann man den Hund aber auch an die Wegseite lenken, wenn z.B. Gegenverkehr auftaucht.

#Dogscooting #Hindernis #umfahren - Ich habe das mit Ayla nicht weiter trainiert. Sie hat es sich von Sitka abgeschaut, mehr war da nicht nötig. Und es klappt auch an anderen Stellen.

Posted by Dogscooting.de on Samstag, 11. Juli 2015