Vor dem ersten Kaffee ...

... am Morgen hatte Sitka noch keine Lust auf Besuch im Körbchen. Man kann ihr sehr gut ansehen, dass es jetzt gar nicht passt.

Herrlich wie die Mimik hier ziemlich eindeutig ist!

Gegen Abend war es dann deutlich entspannter. Sitka und Ayla haben gut eine halbe Stunde lang einträchtig nebeneinander im Körbchen geschlafen.

 

Was lernen wir daraus? Hunde sind auch nur Menschen!