5.480 km und der Lack ist ab!

Tretrollerrahmen werden überarbeitet
Scooterrahmen beim Lackieren

Nach vier Jahren und insgesamt 5.480 km durch die "Schneehölle" Norddeutschlands, über schleswig-holsteins Grundmoränenpisten und über die Schotterwege der Alpen und des Allgäus war der Lack ab. Natürlich nicht ganz, aber an der Unterseite des Rahmens waren die Gebrauchsspuren schon deutlich sichtbar somit auch das blanke und somit auch stellenweise rostige Metall.

 

Also Schmirgelpapier, Rostschutzfarbe, Lackfarbe und farblosen Schutzlack bereit gelegt und ran ans Werk. Gut, dass es an diesen Tagen warm ist, der Lack kann gut durchtrocknen. So können wir in wenigen Tagen wieder starten, denn die Temperaturen sollen, trotz der Tagswärme, morgens wieder einstellig sein.