Drager Forst 2010

Was ein Glück! Ein halber Tag ohne Regen, so konnten wir unser kleines Dogforum-Treffen recht geruhsam im Trockenen abhalten, vom allgegenwärtigen Matsch einmal abgesehen.

Esi, Pueppy, NinaBerger, Bungee, Rinski und ein paar Menschen, von denen ich nicht weiß, ob sie auch im Forum vertreten sind. Viel Fachgesimpel, Kennenlernen der Menschen und Freilauf für die Doggies. Alles sehr nett und harmonisch. Die Rennen der Profis haben mich persönlich nicht so interessiert, der Kontakt und der Austausch mit den „Scooting- und Jöring-Freunden“ war mir wichtiger.

 

Am Startbereich war Toback ganz aus dem Häuschen. Ich glaube, das hat ihn mächtig an die Zeit im Kennel in Norwegen erinnert. Er war ganz in seinem Element und, wie im Video zu sehen, sehr stürmisch und mächtig aufgeregt.

Nachtrag: Wir haben uns so viel unterhalten, dass ich tatsächlich vergessen habe zu fotografieren. Das obige Video ist die einzige Aufnahme des Tages.