Blog-Archiv

2015

Do

31

Dez

2015

Und was habt ihr 2015 so gemacht?

Och, eigentlich nichts Besonderes, nur das, was sonst auch:

 

Knapp 1200 km Zughundesport und auf 83 Wanderkilometern in den Alpen etwa 4.700 Höhenmeter.  Sonst eigentlich nichts Aufregendes ...

 

Guten Übergang ins neue Jahr!

mehr lesen

Sa

26

Dez

2015

Heiligabend Scooting

24.12.2015, 08:39 h, +5 Grad, Heilig Abend-Morgen #Dogscooting, Gespannfahrt, 12.428 m, Schnitt 21,3 km/h, max. 31,3...

Posted by Dogscooting.de on Donnerstag, 24. Dezember 2015
mehr lesen

Mi

23

Dez

2015

Frohe Weihnachten!

mehr lesen

Fr

11

Dez

2015

Ein Jahr ...

Heute vor einem Jahr verstarb Toback - ein schweres Jahr, ein Jahr der Erinnerungen und ein Jahr der Neuerungen, denn Ayla trat an Sitkas und an unsere Seite.

Toback, du fehlst trotzdem und bist, auch durch Ayla und Sitka, Teil des täglichen Erinnerns. Mit einem weinenden und einem lachenden Auge!

Run free, mein Großer, run free!

mehr lesen

Di

08

Dez

2015

24 km Dogscooting-Tour im Video

Das Video unserer letzten Tour über 24 km habe ich von 78 Minuten auf gut 5 Minuten "eingedampft". Zwar fehlen auch einige Streckenabschnitte, aber trotzdem sind der Charakter und die Länge der Tour gut zu erkennen.


Alle 4 km wird die Streckenlänge eingeblendet und die Doggies sind gut zu beobachten.

mehr lesen

Mo

30

Nov

2015

Lupine Wilma R (2016) im Test

cycleholix hat die Lupine Wilma R Modell 2016 ganz frisch getestet. Den Link zum Test sowie weitere Links zu Lampentests, -herstellern und -händlern findet ihr unter
www.zughundesport.de

mehr lesen

Do

26

Nov

2015

25 km Dogscooting-Tour - Der Matsch möge mit uns sein!

Einmal wieder knapp 25 km #Dogscooting:+2 Grad, Sonnenschein ... Gespannfahrt, 24.907 m, Schnitt 19,2 km/h, max. 29,5...

Posted by Dogscooting.de on Donnerstag, 26. November 2015
Internationaler Tag der Pfütze

"Internationaler Tag der Pfütze" - oder warum es sinnvoll ist, auch bei Sonnenschein mit Regenhose und Gummistiefeln zu fahren.

Posted by Dogscooting.de on Donnerstag, 26. November 2015
mehr lesen

Di

24

Nov

2015

Life is soooo good!

Gestern 'mal kein Scooting - Freilauf und viel Herumgeschnüffel ...

mehr lesen

Mi

18

Nov

2015

Der 17. November - ein besonderer Tag

Der 17. November ist ein ganz besonderer Tag, denn am 17. November 2008 bin ich morgens nach Norwegen aufgebrochen, um Toback dort abzuholen. Ein Tag, der mir ganz besonders in Erinnerung ist und dies auch immer bleiben wird.


Sieben Jahre ist es jetzt her, von denen sechs Jahre eine sehr intensive Zeit mit Toback und später auch mit Toback und Sitka waren. Wir haben uns im Zughundesport versucht und sein und unser Sport waren immerhin auch Anlass zum Start dieser Website. Sechs Jahre, die mir die Sicht auf so manche Dinge verändert haben.

Aber leider auch nur sechs Jahre, denn bald ist Toback schon ein Jahr tot.

mehr lesen

Mi

04

Nov

2015

25 km Tour

Wenn ich ein Ziel verfolge, dann ist es lange Touren zu fahren. Touren bis 100 km Tagespensum. Dafür gilt es unseren derzeitigen km-Längendurchschnitt von 11,8 deutlich anzuheben und längere Abschnitte zu trainieren.


Dafür braucht es durchgängig kalte Tage. Gestern, am 3. November, war das Wetter nicht schön. Nebel den ganzen Tag. Dadurch bleib die Tagestemperatur aber lange konstant bei 5 Grad - also perfektes Wetter für das Langtour-Training.


Also auf in den Iloo-Wald und eine Doppelrunde, knapp 25 km, fahren.

mehr lesen

Sa

31

Okt

2015

Zwei Rehe von rechts

Es war zwar noch nicht hell, aber auch nicht mehr richtig dunkel. So konnten wir die beiden Rehe, die von rechts kommend unseren Trail querten, so gerade noch erkennen. Vor allem das Zweite, was dann doch schon noch näher war.

mehr lesen

Mi

21

Okt

2015

Neuer Menüpunkt: Videos "Hunde- und Tierbegegnungen"

Hunde- und Tierbegegnungen sind beim Zughundesport immer etwas Spezielles. Im Laufe der Jahre ist da so manche Videoszene entstanden. Wir haben die einmal konzentriert zusammengefasst unter Hunde-/Tierbegegnungen.

mehr lesen

Sa

17

Okt

2015

Das war kein Spaß beim Canicross ...

... weil die Wege nach jetzt fast vier Tagen Dauerregens so aufgeweicht sind, dass ein sicheres Laufen an einigen Stellen nur sehr schwer möglich war. Daher warten die beiden Fellnasen auch auf trockenere und gern auch kältere Tage, denn auch mit dem Scooter ist das jetzt kein Spaß!

mehr lesen

Fr

16

Okt

2015

Winter-Bikejöring - wie wird das Bike winterfest?

Wer auch im Winter Bikejöring machen möchte, der setzt sein Bike erhöhten technischen Anforderungen aus. Winterfestigkeit und Verschleiß stellen besondere Anforderungen an das Material.


Spikes-Reifen helfen natürlich, die Fahrsicherheit, Kurvenfahrten und auch die Bremssicherheit zu erhöhen.


Aber wie verhindert man das Einfrieren der Bowden-Züge an V-Brakes und Cantilever-Bremsen und der Schaltung? Und wie ist das mit dem Verschleiß bei anderen Teilen?

Im Folgenden gibt es dazu ein paar Tipps und Hinweise, die helfen über die kalte Jahreszeit zu kommen, ohne auf das Bike-Jöring verzichten zu müssen.


mehr lesen

Mi

14

Okt

2015

Ich benötige 'mal Eure Mithilfe

Das mit der Videoqualität ist ja immer so eine Sache. Wenn man den einen oder anderen Bericht auf den üblichen Videoplattformen sieht und dann mit den eigenen Videos vergleicht, da kann man schon neidisch werden. Ob es an den Codes liegt, mit denen das eigene Video gerendert wird, oder an der Videoplattform, auf der man es veröffentlich? Ich weiß es nicht.

Daher jetzt eine Bitte an Euch!

mehr lesen

Di

13

Okt

2015

Fatbikes - Vor zwei Jahren noch ein Trend ...

... heute ein "must have"!

Nicht zuletzt die diesjährige Eurobike in Friedrichshafen hat es gezeigt, FatBikes sind keine Newcomer mehr auf dem Markt. Und auch FatScooter sind schon zu haben.

 

Hier ein interessanter Artikel (und Video) von Martin Schnitz zum Thema FatBike Jöring.

mehr lesen

So

11

Okt

2015

Der erste Morgen mit Bodenfrost

16 km im Iloo-Wald bei Sonne und Bodenfrost. Ein wirklich standesgemäßer Herbstbeginn.

mehr lesen

Mi

07

Okt

2015

Ach ja, wie doch die Zeit vergeht ...

mehr lesen

Mi

07

Okt

2015

Bevor es wieder regelmäßig losgeht ...

 ... noch kurz ein Blick auf unsere Aktivitäten seit März/April des Jahres. Wir teilen die Zeiten nicht in die typische Herbst-Winter-Saison ein, bei uns ist immer Saison, wenn die Temperaturen stimmen. Und da haben wir an der Küste insbesondere im Frühjahr einen echten Vorteil.

mehr lesen

Sa

03

Okt

2015

Schneevergnügen auf der Zugspitze

Das war einfach nur ein riesen Spaß und ein toller Ausblick zudem.


Alle Bilder hier.

mehr lesen

Do

01

Okt

2015

Wandern auf dem Innsbrucker Zirbenweg

Eine super schöne 8 km Wanderung (einfache Strecke) auf den Südhängen der Tuxer Alpen am Fuße der Stadt Innsbruck.

 

Ein super Terrain für alle (Zug-)Hunde und ihre Menschen. Alle Bilder und Daten stehen unter Bergwandern.

mehr lesen

Di

29

Sep

2015

Über die Biberwierer Scharte zur Coburger Hütte

Ein kurzer Bericht zur Tour, eine Karte und ein Höhenprofil sowie viele Bilder finden sich auf der Tourenseite unter Bergwandern.

mehr lesen

Fr

25

Sep

2015

Ayla, alles Gute zum Geburtstag!

Das Schnecki wird heute ein Jahr alt! Alles Gute zum Geburtstag. Du bereicherst unser Team.

mehr lesen

Mo

21

Sep

2015

Herbstzeit - Bergwanderzeit

Dogscooting.de goes Tirol

Wenn es in unserem Revier noch nicht kalt genug für regelmäßige Touren ist, dann verschlägt es uns in die Höhen des Hochgebirges.


Mit unseren Artikeln der kommenden Tage zeigen wir Euch, dass man mit Zughunden aus einer Leistungszucht auch sehr gut Bergwanderungen manchen kann. Und hohe Gipfel, gutes Wetter vorausgesetzt, sind da gern unsere Ziele.

mehr lesen

Mi

09

Sep

2015

Leinenpöbler? Cool bleiben!

Leinenpöbler können beim Dogscooting eine unangenehme begegnung sein. Muss aber nicht. Gut geführte und gut sozialisierte Hunde bleiben da gelassen. Man sollte ruhig blieben und warten oder (wenn möglich) Abstand herstellen. Wir konnten dabei sogar weiterfahren.

mehr lesen

Sa

05

Sep

2015

Das sagen wir doch einfach: Danke!

Der Foreneintrag ist zwar schon etwas älter, aber trotzdem freut er uns und wir sagen: Danke!

mehr lesen

Di

01

Sep

2015

Lesen DRINGEND empfohlen!

Bücher und Interviews von und mit Günther Bloch sind immer lesenswert.

mehr lesen

Do

20

Aug

2015

Ein erster Nebelmorgen

20.08.2015, 06:18 h, 12 Grad, #Dogscooting, Gespannfahrt, 8.038 m, Schnitt 23 km/h, 32,8 km/h Ebene, 28 km/h Abfahrt,...

Posted by Dogscooting.de on Mittwoch, 19. August 2015
mehr lesen

Do

13

Aug

2015

Was für ein Wetter-Glück!

Unverhofft waren es heute nur 12 Grad ... also nichts wie umziehen und los, auf den Scooter!

mehr lesen

Mi

12

Aug

2015

Ayla im Sprint

So ein abgeerntetes Rapsfeld bietet ja schön viel Fläche für einen Sprint.

Sprint

Ayla im Sprint über ein abgeerntetes Rapsfeld - mit Zeitlupe.

Posted by Dogscooting.de on Dienstag, 11. August 2015
mehr lesen

Di

11

Aug

2015

Scooting-Pause - Ausflugszeit

mehr lesen

Mo

10

Aug

2015

Ich würde mich nicht verrücktmachen lassen

"Ich würde mich nicht verrückt machen lassen von den hunderten von Hundebüchern und „Hundeexperten“ und den ganzen verschiedenen Modeerscheinungen, die es rund um den Hund und das Hundetraining gibt und auch mal einfach auf meine Intuition vertrauen!", so Dr. Juliane Kaminski mit ihrem Resümee in einem sehr interessanten Interview.


Dr. Juliane Kaminski im Interview zur Hund-Mensch Kommunikation

mehr lesen

Fr

07

Aug

2015

Hindernisse umfahren

Hindernisse begegnen einem beim Dogscooting oder beim Bike-Jöring häufiger. Da bietet es sich an, das Gespann auf das Umfahren von Hindernissen zu trainieren, da man sonst regelmäßig anhalten müsste, um das Problem zu lösen.


Ich verwende dazu die Kommandos "over gee" und "over haw" für "rechts ran" und "links ran". Gelegentlich wird auch "gee over" und haw over" gesagt. Ich finde die erste Kombination aber eingänglicher, kann sie doch nicht so leicht mit den eigentlichen "gee" und "haw" verwechselt werden. Bevor es aber zu theoretisch wird, hierzu ein kurzer Film.

#Dogscooting #Hindernis #umfahren - Ich habe das mit Ayla nicht weiter trainiert. Sie hat es sich von Sitka abgeschaut, mehr war da nicht nötig. Und es klappt auch an anderen Stellen.

Posted by Dogscooting.de on Samstag, 11. Juli 2015
mehr lesen

Di

04

Aug

2015

Streckenlängen und Abwechslung

Kürzeste (rot) und längste (grün) Hausstrecke
Kürzeste (rot) und längste (grün) Hausstrecke

Kürzlich wurde ich gefragt, wie lang die Strecken sind, die ich mit dem Scooter-Gespann fahre. Die Längen variieren. 6,5 km (rote Strecke im obigen Bild) ist die absolut kürzeste Strecke, die Längste ist 19,6 km lang (nicht im Bild). Das anhand der gefahrenen Touren errechnete Mittel liegt z.Zt. bei 11,3 km.

 

Basis dafür ist eine Hauptstrecke, die ich an der Gartenpforte beginne und dann in der Länge und somit in der Streckenführung variieren kann. Welche Route ich wähle hängt i.d.R. vom Wetter, den Boden- und Sichtverhältnissen und auch von meinem Zeitbudget ab. Es gibt auch Strecken, für die ich erst eine längere Anfahrt in Kauf nehmen muss, die fahre ich aber nur, wenn es temperaturseitig nicht grenzwertig ist, d.h. es sind mindestens einstellige Temperaturen, eher ist es kälter. In diesem Gebiet findet sich dann auch die längste Strecke mit 19,6 km. Die grüne Tourenlinie im Bild oben ist die Längste "Hausstrecke" mit 14,7 km. Eine künstliche Verlängerung wäre durch mehrfaches Abfahren einzelner Teilkurse möglich. Das habe ich aber bisher nur selten gemacht.  ...

mehr lesen

Sa

25

Jul

2015

Etwas Dogscooting-Statistik

In den nächsten 8-10 Tagen werden wir temperaturbedingt tourfrei bleiben. Da ist 'mal wieder Zeit für einen kleinen Rückblick:


Am 17.4. bin ich mit Ayla und Sitka die erste Gespann-Tour gefahren. Mit etwas mehr als 5,6 km haben wir begonnen. Aber in der kleinen Maus steckte schon da so viel Power, dass wir uns auf der nächsten Runde direkt an die 12 km herangewagt haben. Die wurden dann auch mit einem 20er Schnitt absolviert.


Insgesamt bin ich seit April mit Ayla und Sitka im Gespann auf 18 Touren 186,7 km gefahren. Die Touren waren im Schnitt 10,4 km lang, die Durchschnittsgeschwindigkeit lag bei 21,7 km/h und wir haben für die 10,4 km gemittelt 28,94 Minuten benötigt.

Aylas Touren vom 17.4.-25.7.2015
Aylas Touren vom 17.4.-25.7.2015
mehr lesen

Fr

24

Jul

2015

Heute waren Dogscooting-Temperaturen

Zwei Videoschnipsel unserer heutigen Tour.

Hindernisse? Was für Hindernisse?!

Wetter: trocken - check! Temperaturen: 11 Grad - check! Hunde: haben mich geweckt - check! #Dogscooting!!24.07.2015, 06:45 h, Gespannfahrt, 9.044 m, Schnitt 21,7 km/h, 31,8 km/h Ebene, 28,9 km/h Abfahrt, Zeit: 25 min - und alle Hindernisse erfolgreich umfahren.

Posted by Dogscooting.de on Freitag, 24. Juli 2015
mehr lesen

Mi

22

Jul

2015

Reisen mit Hund - Tipps zu den Verkehrsmitteln, Futter etc.

Reisen mit Hund(en) kann mitunter stressig sein. Ein paar Tipps dazu finden sich im Experteninterview mit Carola Schulze von Martin Rütters D.O.G.S. Hundeschule.

mehr lesen

Di

21

Jul

2015

Besuch von Baju, Dusty und Wunjo

Letztes Wochenende hat uns Pia (von Esi on Tour) besucht und hatte ihre drei Fellnasen dabei. Ein großer Spaß für Alle, nur Sitka war der Garten etwas zu voll.

mehr lesen

Mi

15

Jul

2015

Musher-Fahrschule

Quelle: unbekannt, eigene Ergänzungen
Quelle: unbekannt, eigene Ergänzungen
mehr lesen

Mo

13

Jul

2015

Sommerzeit - Bergwanderzeit

Auf den Hochzeiger (2.560 m.ü.M.) im Pitztal

Sitka auf dem Hochzeiger
Sitka auf dem Hochzeiger

Wenn die Sommertage zu warm sind und der Dogscooter oder das Jöring-Bike keinen Einsatz finden, wollen die Hunde trotzdem arbeiten.

In der heißen Ebene kann dies trotzdem zu warm sein, so dass ein Ausflug in die Höhe wie gerufen kommt.

 

Wir waren 2014 in den Ötztaler Alpen unterwegs und haben den Hochzeiger im Pitztal bestiegen.

 

Hier die Bilder und ein kleiner Bericht ...

 

mehr lesen

Mo

13

Jul

2015

"Over"-Kommando - so umfahren wir Hindernisse!

Zum Umfahren von Hindernissen gibt es im Zughundesport zwei wichtige Kommandos: "over haw" und "over gee" - übersetzt etwa "links vorbei" und "rechts vorbei". So umfahren wir beispielsweise Schranken oder Pfähle. Damit kann man den Hund aber auch an die Wegseite lenken, wenn z.B. Gegenverkehr auftaucht.

#Dogscooting #Hindernis #umfahren - Ich habe das mit Ayla nicht weiter trainiert. Sie hat es sich von Sitka abgeschaut, mehr war da nicht nötig. Und es klappt auch an anderen Stellen.

Posted by Dogscooting.de on Samstag, 11. Juli 2015
mehr lesen

Fr

03

Jul

2015

Letzte Scooting Tour vor der großen Hitze

Jetzt ist sie da, die große Hitze! Und wie es ausschaut, wird es frühestens Ende der nächsten Woche morgens wieder kühler sein. Damit die Zeit bis dahin nicht so lange wird, hier ein Video unserer letzten Scooting Tour im Juni, noch vor der großen Hitze.

mehr lesen

Do

02

Jul

2015

Buch: Weggefährten

Weggefährten

… ein Buch von Menschen – in Erinnerung an ihre Hunde – und für den Tierschutz.

 

In diesem Buch erzählen Hunde „ihre“ Geschichte. Angereichert mit liebevollen Texten/Zitaten und Gedichten ...

mehr lesen

So

28

Jun

2015

Schauen wir, wie es sich entwickelt!

Heute, bei gut 10 Grad, noch eine #Dogscooting Tour gefahren. Knappe 12 km mit einem Schnitt von 22,3 km/h (32 Minuten)....

Posted by Dogscooting.de on Mittwoch, 24. Juni 2015
mehr lesen

Di

23

Jun

2015

Scooting-Tour mit Eisvogelsichtung

Gestern waren wir auf eine kurzen Sprinttour unterwegs, als ich während einer Wasserpause der Doggies zum ersten Mal in unserer Region einen Eisvogel gesichtet habe. Leider war die Helmkamera nicht an und mein Erstaunen so groß, dass ich mich viel zu schnell und hektisch bewegt habe, so dass der kleine Vogel in Windeseile wieder weg war. Saß er doch nur ca. 3 Meter von mir entfernt auf einem Brückengeländer.
Einsvögel bei uns, in ca. 3-4 km Entfernung von der Innenstadt Kiels, das ist für mich eine ganz große Überraschung, ich hätte das nie für möglich gehalten. Also heißt es in den kommenden Tagen die Augen nach dem "Blauen Flitzer" offen zu halten.

mehr lesen

Fr

19

Jun

2015

Traurige Bilder aus Willow, Alaska

Bilder eines vom Waldbrand zerstöten Kennels

Last night I finally worked up the nerve to go see my home with my own eyes. Despite my body starting to shake with...

Posted by Mary Helwig on Mittwoch, 17. Juni 2015
mehr lesen

Do

18

Jun

2015

Musher in Willow riskierten ihr Leben für ihr Huskies

Weiterhin keine Entwarnung für Willow (Alaska)

15 Musher sind Opfer der Waldbrandkatastrophe in Willow, Alaska, geworden.

 

The Washington Post: "Alaskan dog mushers risk their lives in race to save animals from raging inferno"

 

 

 

mehr lesen

Mi

17

Jun

2015

Schafskälte macht's möglich

Video: Dogscooting entlang Nord-Ostsee-Kanal im Juni

Der Vorteil im "Land zwischen den Meeren": auch im Juni ist es morgens noch kühl genug für eine Scootertour. Bei 5 Grad ging es auf 11 km - natürlich auch wieder entlag des Nord-Ostsee-Kanals, unserer Lieblingsstrecke.

mehr lesen

Di

16

Jun

2015

Waldbrand wütet in Willow (Alaska)

Hunderte Schlittenhunde und ihre Musher mussten evakuiert werden

Willow, die Kleinstadt in Alaska im Norden Hustons gelegen, ist in der Schlittenhundeszene vor allem durch den Hauptstart des jährlichen Iditarod-Schlittenhunderennens bekannt.

Viele Profi- und Hobby-Musher haben hier ihr Wohnquartier mit ihren Huskies bezogen. Zahlreiche Kennel waren jetzt von einem Waldbrand bedroht, der sich Sonntagnacht in Willow ausbreitete.

mehr lesen

So

07

Jun

2015

Die fünf täglichen Bedürfnisse des Hundes

1. Durch's Revier streifen und dabei schnüffeln und Geschäft(e) verrichten
2. Nahrung
3. Bewegung und dabei richtig rennen
4. Ruhe und Schlaf
5. Zuneigung

mehr lesen

Di

02

Jun

2015

Husky-Gesichter

Wer kennt sie nicht, die vielen Geischter unserer Fellnasen?

So ausdrucksstark, so vielfältig - eben Husyk-Gesichter.


Noch mehr findest du hier.

mehr lesen

So

31

Mai

2015

Unser Video-Klassiker - schon über 31.000 Aufrufe

Toback in seinem Element. Das war unser zweites Video überhaupt. Eine Inspiration für viele Zughundesportler und Zughundetrainer.


Run free, Toback!

mehr lesen

Di

26

Mai

2015

Hundebegegnungen IV

Die mittlerweile 4. Ergänzung unseres Videos zu Hundebegegnungen beim Dogscooting.

Hundebegegnungen IV

Es gibt wieder neue Videoschnipsel mit Hundebegegnungen. Für diejenigen, die uns regelmäßig sehen, die Neuerungen sind ab 2:10 Minuten zu finden!

Posted by Dogscooting.de on Dienstag, 26. Mai 2015
mehr lesen

Mo

25

Mai

2015

Tiere auf dem Trail

Tiere auf dem Trail sind ja nichts Ungewöhnliches. Tauben fliegen vor uns auf, zuvor (nicht im Video) eilte ein Fasan vor uns her. Dann kommt aber ein Eichhörnchen von links und wenig später, nach der Linkskurve, steht eine Ricke mitten auf dem Trail. Spannend zu sehen, wie sich die Doggies verhalten!
Leider sind die Tiere bei dem morgendlichen Zwielicht und der dort gefahrenen Geschwindigkeit (beim Hörnchen knapp 24 km/h) nur schwer zu erkennen. Ich habe sie daher hell unterlegt - ggf. mehrmals schauen.

Tiere auf dem Trail

Tiere auf dem TrailDas ist ja nichts ungewöhnliches. Tauben fliegen vor uns auf, zuvor (nicht im Video) eilte ein Fasan vor uns her. Dann kommt aber ein Eichhörnchen von links und wenig später, nach der Linkskurve, steht eine Ricke mitten auf dem Trail. Spannend zu sehen, wie sich die Doggies verhalten!Leider sind die Tiere bei dem morgendlichen Zwielicht und der dort gefahrenen Geschwindigkeit (beim Hörnchen knapp 24 km/h) nur schwer zu erkennen. Ich habe sie daher hell unterlegt - ggf. mehrmals schauen ;)

Posted by Dogscooting.de on Freitag, 22. Mai 2015
mehr lesen

Mo

25

Mai

2015

Mai-Bilder mit Sitka und Ayla

mehr lesen

Mi

20

Mai

2015

Wie bringe ich meinem Hund das Ziehen bei?

Diese Frage beschäftigt viele Anfänger im Zughundesport. Einen Trainingsansatz findet ihr hier im Kapitel Zug-Ausbildung.

mehr lesen

Di

19

Mai

2015

Video: Ungünstiger Boden

Nicht immer sind die Bodenverhältnisse optimal, Asphalt oder Beton lassen sich manchmal nicht vermeiden. Gut, wenn die...

Posted by Dogscooting.de on Dienstag, 19. Mai 2015
mehr lesen

Mo

18

Mai

2015

Die Doggies einfach einmal laufen lassen!

mehr lesen

So

10

Mai

2015

Die kühlen Morgenstunden nutzen

Zum Glück ist es morgens noch schön kühl, manchmal hat es sogar noch leichten Bodenfrost. Daher sind die frühen Morgenstunden wieder unsere Scootingzeit - jetzt auch endlich wieder im Gespann. Allerdings hat Ayla nochlängere Ruhepausen zwischen den Touren, da muss Sitka dann solo ran. Nur die letzten beiden Tage sind wir nacheinander gefahren, da jetzt gut eine Woche Pause ansteht.

09.05.2015, 06:05 h, 8 Grad, Dogscooting, Gespannfahrt, 11.978 m, Schnitt 21,7 km/h, 37,8 km/h Ebene, 33,3 km/h Abfahrt...

Posted by Dogscooting.de on Samstag, 9. Mai 2015
mehr lesen

Mo

04

Mai

2015

Zurück auf den Home Trails

Die ersten beiden Scooter-Touren hat Ayla noch in einem abgelegenen Waldstück absolviert. Jetzt sind wir erstmals auf unseren Home Trails gefahren, was den gesamt Zeitaufwand deutlich kleiner hält.

Die dritte Scooting-Tour

Hier ein Videoschnipsel unserer heutigen 12 km Tour. Es ist Aylas 3. Scooterfahrt überhaupt. Alle bisherigen Fahrten waren ebenfalls Gespannfahrten. Auf dieser Tour habe ich erstmals die Neckline weggelassen, weil dies ohnehin unsere Standardanspannung sein wird. Es gab keine Probleme, Ayla läuft überwiegend mit engem Kontakt zu Sitka. Zu sehen ist der Abschnitt zwischen km 4,6 und km 4,8.

Posted by Dogscooting.de on Sonntag, 3. Mai 2015
mehr lesen

Di

28

Apr

2015

Rehe? Immer noch keinen Aufreger wert!

Nach wie vor sind Rehe für Sitka keinen Aufreger wert. Im folgenden Video sieht man rechts hinten auf dem Weg, dort wo dieser nach rechts abbiegt, wie ein Reh (zugegeben etwas klein) rechts im Knick verschwindet. Wenige Sekunden später ist Sitka an der Stelle und ignoriert den Wildkontakt völlig. Nicht einmal der Kopf bewegt dorthin, wo gerade noch das Reh war.

mehr lesen

Fr

24

Apr

2015

Aylas 2. Gespannfahrt

24.04.2015, 07:46 h, 6,5 Grad, Dogscooting, Gespannfahrt, 12.029 m, Schnitt 20,1 km/h, 30,4 km/h Ebene - nix los im Wald!(Videoausschnitt bei km 8,7 bis 9,0)

Posted by Dogscooting.de on Freitag, 24. April 2015
mehr lesen

Do

23

Apr

2015

Ein aktiver Pausentag

Pause heißt ja nicht gleich Nichtstun! Daher sind wir zu einer 10 km Wanderung aufgebrochen. Ein wolkenloser Himmel und etwas kühler Wind waren gute Voraussetzungen dafür. Ein paar Übungen zum Nebeneinandergehen ohne Neckline und Tempowechseln standen auf dem Programm, aber auch viel Freilauf!

mehr lesen

Mo

20

Apr

2015

Toback und Ayla

Vor gut vier Monaten verstarb Toback völlig überraschend an einem geplatzten Aneurysma. Erst gestern erfuhr ich auf der Norderstedter Hundemesse wieder, für wie viele Menschen er Anlass und Vorbild war, mit dem Zughundesport zu beginnen, ja sogar die berufliche Karriere in diesem Bereich des Hundesports zu finden. Da bin ich echt von den Socken und tief bewegt. 

mehr lesen

Fr

17

Apr

2015

Aylas erste Scootingtour

17.04.2015, 09:56 h, 8 Grad, Dogscooting, Gespannfahrt Sitka und Ayla, knapp 7 km, 21er Schnitt - Aylas erste...

Posted by Dogscooting.de on Freitag, 17. April 2015
mehr lesen

Do

16

Apr

2015

Abendrunde (Enten sind auch keine Option)

mehr lesen

Di

14

Apr

2015

Hindernisstrecke

Nach den letzten Stürmen sind die wenig begangenen Wege immer noch mit Bäumen verstellt. Da ist das Doggy gefragt, die Hinternisse sicher zu umlaufen.

mehr lesen

Mo

13

Apr

2015

Norwegen 2015 - Ein kleiner Vorgeschmack

In Norddeutschland schon Osterglocken - in Norwegen noch fünf Meter Schnee.

Was war das für ein Vergnügen. Hier schon 'mal ein kleiner Vorgeschmack auf das, was an Bildern noch kommen wird ...

mehr lesen

So

22

Mär

2015

Am Strand

mehr lesen

Fr

20

Mär

2015

Hundebegegnungen beim Dogscooting

Hundebegegnungen sind beim Dogscooting ja immer so eine Sache. Aber, es kann auch ganz entspannt laufen ...

mehr lesen

Di

17

Mär

2015

Fotosession mit Ayla

mehr lesen

Do

12

Mär

2015

Kopflampe Silva Cross Trail II  - erstes Review

mehr lesen

Mo

09

Mär

2015

Freilaufspiel

mehr lesen

Mo

09

Mär

2015

Ayla - März 2015

mehr lesen

Mo

23

Feb

2015

Fotos vom Amundsen Race 2015

Bilder vom Rennen, den Hunden und Mushern, den Starts und in den Checkpoints finden sich hier: Flickr-Amundsen Race 2015

mehr lesen

Mo

23

Feb

2015

Silvia Furtwängler 4. beim Amundsen Race

Silvia Furtwängler belegte mit ihrem Team den 4. Platz in der 12-Hunde-Gespannklasse beim Amundsen Race 2015. Wir gratulieren sehr herzlich. Auch weil Aylas Vater, Sold, und ggf. noch weitere Familienmitglieder mit im Team waren. Mit 11 von 12 Hunden kam sie ins Ziel. Silvias hatte sich einen Platz unter den ersten 10 vorgenommen, das ist ihr mehr als gut gelungen.

Von 17 gestarteten Teams kamen 10 nach insgesamt 279 km, aufgeteilt in drei Etappen, ins Ziel.

 

Super gemacht, Silvia!

mehr lesen

Fr

20

Feb

2015

Aylas Geschwister

Vor etwa 4-6 Wochen in Norwegen.

Foto: S. Furtwängler
Foto: S. Furtwängler
mehr lesen

Di

17

Feb

2015

Dogscooting.de sponsort "Team Silvia Furtwängler" für das Yukon Quest 2016

Mit Online-Bannern auf dogscooting.de und zughunde-sport.de sponsern wir das "Team Silvia Furtwängler" und wünschen beiden Startern eine gute Vorbereitung und ein erfolgreiches Yukon Quest 2016.

mehr lesen

Mo

16

Feb

2015

Wie trainiert man für das Yukon Quest?

Diese Frage habe ich mir auch gestellt und Silvia Furtwängler bei ihrem Training für das Yukon Quest besucht. Hier mein Bericht: Der Ruf des Yukon Quests.

mehr lesen

Mo

16

Feb

2015

George Attla Jr., ein Pionier des Schlittenhundesports, ist 81-jährig gestorben

mehr lesen

Fr

13

Feb

2015

Möhrenhatz

mehr lesen

Di

10

Feb

2015

Jahresauswertung 2014 - ein schwieriger Job

Übermorgen, am 12.2.2015, ist Toback seit zwei Monaten tot. Schrecklich, er fehlt jeden Tag. Und ich habe den Dezember 2014 und auch das gesamte letzte Jahr noch nicht ausgewertet.

 

mehr lesen

Sa

07

Feb

2015

I sled dog

Stolz, unser neuer Schlittenhund-Azubi mit dem ersten eigenen Geschirr!

mehr lesen

Do

05

Feb

2015

Seit gut fünf Wochen ...

... ist Ayla jetzt bei uns und nach dem plötzlichen Tod von Toback ist wieder eine ungewohnte Unruhe in unseren kleinen Kennel gekommen.


Wer sich jetzt fragt, wo Ayla herkommt, dem kann ich nur sagen aus dem Kennel von Silvia Furtwängler. Und wer wissen will, wer die Elten und Großeltern von Ayla sind, der schaut am besten hier, unter Family Business nach.

mehr lesen

Mi

04

Feb

2015

Die "Schneepiraten"

Aylas Geschwister beim free running auf dem Mosvatn. Wie herrlich ist das denn ...

mehr lesen

So

01

Feb

2015

Trailinspektion II

Auch wenn es im vorherigen Post "nur" nach einem schönen Sonntagspaziergang aussieht, die Inspektion des Trails ist nicht ganz unwichtig, denn das Fahren auf diesen Wegen ist derzeit ziemlich anspruchsvoll.

mehr lesen

So

01

Feb

2015

Trailinspektion

mehr lesen

Fr

30

Jan

2015

Was so ein Zughund werden will ...

mehr lesen

So

25

Jan

2015

Morgenspaziergang im Schnee

Bevor das große Tauen einsätzt, sind wir noch einmal durch die morgendliche Winterlanschaft gestreift. Die Doggies die ganze Zeit in Freilauf ... herrlich.

mehr lesen

Sa

24

Jan

2015

Schneetouren

Wir hatten heute mächtig viel Spaß im ersten richtigen Schnee des Jahres!

mehr lesen

Fr

23

Jan

2015

Ayla wünscht ...

... ein schnuffeliges Wochenende und hofft auf Schnee!

mehr lesen

Fr

23

Jan

2015

Warum? Hier ist die Antwort!

mehr lesen

Do

22

Jan

2015

Vor dem ersten Kaffee ...

... am Morgen hatte Sitka noch keine Lust auf Besuch im Körbchen. Man kann ihr sehr gut ansehen, dass es jetzt gar nicht passt.

Herrlich wie die Mimik hier ziemlich eindeutig ist!

Gegen Abend war es dann deutlich entspannter. Sitka und Ayla haben gut eine halbe Stunde lang einträchtig nebeneinander im Körbchen geschlafen.

 

Was lernen wir daraus? Hunde sind auch nur Menschen!

mehr lesen

Di

20

Jan

2015

Und plötzlich ein Hauch von Winter!

mehr lesen

So

18

Jan

2015

Strandnachmittag

Herrlich!

mehr lesen

Fr

16

Jan

2015

Jeden Tag was entdecken ...

Das macht ganz schön müde!

mehr lesen

Mo

05

Jan

2015

Etwas geht, etwas bleibt, etwas kommt ...

mehr lesen 0 Kommentare