Varmevoll - Norwegen

Besuch bei Silvia Furtwängler

 

Im Jahr 2008 haben wir Silvia, wenige Monate nach ihrem Umzug auf die Varmevoll Lodge, besucht. Eine atemberaubende Kulisse erwartete uns am Rande des Møsvatn-Sees. Anfang Oktober lag auch tatsächlich schon Schnee. Immerhin liegt die Farm ja auch auf gut 900 m.ü.M.

 

Schon wenige Wochen später war alles verschneit. Wie beeindruckend dann die Landschaft um Varmevoll herum ist, kann man sehr gut im bekannten TV-Bericht über Silvias Auswanderung sehen.

Varmevoll am Møsvatn

Die Anreise ging per Flug von Hamburg nach Oslo. Dann mit dem Zug in die osloser Innenstadt und weiter mit dem Bus bis Rjukan. Dort holte uns Silvia mit dem Auto ab und nach weiteren 40 km Strecken standen nur noch 20 Minuten Bootsfahrt über den See an.

 

Was uns dann und in den nächsten Tagen erwartete zeigen einige Bilder.